Hintergrundbild mit Domtürmen
Markensymbol Köln


Anliegenkategorien

In dem Onlineangebot "Sag's uns" können Sie über die unten genannten Kategorien Ihr Anliegen eingeben. Ihre Anliegen werden generell in den jeweils genannten Zeiträumen bearbeitet. Wir bitten jedoch um Verständnis, wenn die Bearbeitung im Einzelfall je nach Umfang auch länger dauern kann. Die konkrete Bearbeitungsdauer einzelner Hinweise hängt davon ab, wie viele Hinweise zeitgleich eingegangen sind und welche weiteren Aufgaben im Tagesgeschäft anstehen.

Weitere städtische Serviceangebote finden Sie unter stadt-koeln.de/service/ .

In dringenden Notfällen oder einer akuten Gefahr wenden Sie sich bitte sofort telefonisch an die Polizei (110) oder die Feuerwehr (112).

    Straßen-, Geh- und Radwegschäden

    Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ist Ihnen eine defekte oder lose Gehwegplatte aufgefallen? Sind Ihnen Schäden auf einem Radweg aufgefallen?

    Bitte geben Sie den Ort der Schadstelle so genau wie möglich an und nutzen Sie hierfür auch das Textfeld. Ein aussagekräftiges Foto des Schadens hilft uns bei der gezielten Bearbeitung Ihrer Meldung.

    Um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten, werden alle öffentlichen Straßen, Wege und Plätze regelmäßig kontrolliert.

    Bitte beachten Sie: Die Beseitigung von Schadstellen wird nach der Erfassung unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen priorisiert. Hieraus ergeben sich unterschiedliche Reaktionszeiten für die zu ergreifenden Maßnahmen:

    • Maßnahmen zur Beseitigung von Unfallgefahren im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
    • Straßeninstandsetzungs- und Straßenunterhaltungsmaßnahmen
    • Maßnahmen im Rahmen der Stadtbildpflege (Schönheitsreparaturen)

    Schäden, die eine akute Unfallgefahr darstellen, werden unmittelbar beseitigt beziehungsweise abgesichert. Bei sich entwickelnden Schäden, die unter Straßeninstandsetzungs- und -unterhaltungsmaßnahmen fallen, besteht keine unmittelbare Gefahr. Solche Schwachstellen werden verstärkt beobachtet und mittelfristig beseitigt. Schönheitsreparaturen werden umgesetzt, wenn die personellen Kapazitäten dies ermöglichen.

    Wir bitten um Verständnis, dass aktuell nur Maßnahmen im Zuständigkeitsbereich des Amtes für Straßen und Verkehrsentwicklung abschließend bearbeitet werden können.

    Gerne können Sie Straßenschäden auch telefonisch über die „Schlagloch-Hotline“ unter (0221) 221-38141 oder über das Bürgertelefon (0221) 221-0 melden.

    Straßenbaustellen

    Hier können Sie aber alle "Probleme" mit Straßenbaustellen melden.

    Teilen Sie uns mit, wenn die Baustelle von offensichtlich zu langer Dauer ist bis hin zu Ihrer Meinung nach zu gefährlicher Verkehrsführung. Wir interessieren uns aber auch für sogenannte "Schlafbaustellen" im Straßenbau, an denen offensichtlich nicht mehr gearbeitet wird. Möglicherweise sind auch Baustellen- oder Verkehrsschilder nach Beendigung der Straßenbaustelle nicht entfernt worden.
    Wichtig ist nur, dass es sich um Straßenbaumaßnahmen und nicht um Hochbaumaßnahmen handelt.

    Nicht immer können wir die durch die Straßenbaustelle entstehenden Unannehmlichkeiten beseitigen, aber wir nehmen uns der Sache an und werden wenn möglich Abhilfe schaffen.

    Straßenbeleuchtung

    Ist eine Leuchte an einer Straße, einem Geh- oder Radweg defekt? Ist der Leuchtenmast oder das Leuchtenglas beschädigt?

    Neben der Angabe der Straße mit einer Hausnummer, vor welcher die Straßenlaterne steht, ist die Angabe der Laternen-Nummer (kleines Schild auf dem Mast) sehr hilfreich.

    Die Instandsetzung wird direkt vom Amt für Verkehrsmanagement fest beauftragt und in der Regel innerhalb von zwei Wochen durch die RheinEnergie Köln durchgeführt.

    Wilder Müll

    Leider kommt es immer häufiger vor, dass Haus- und Sperrmüll und sogar gefährliche Abfälle (Schadstoffe) im Freiland, an Sammelcontainern für Glas oder Altkleider und auf öffentlichen Straßen und Plätzen achtlos abgelegt werden.

    Die Beseitigung von wildem Müll ist teuer. Außerdem stellen illegale Müllablagerungen eine Ordnungswidrigkeit dar und werden je nach Schwere mit hohen Strafen geahndet.

    Melden Sie bitte die Stellen unter Angabe der Straße mit einer Hausnummer, an denen wilder Müll liegt, damit der Abfall durch die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH entfernt werden kann.